+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

Novomatic geht leer aus: die andere Seite der Medaille

Novomatic - Deutschland, Spielbank Kassel, Bad Wildungen, Kurfürsten Galerie

Foto: Novomatic Spielbank – Kassel, Bad Wildungen, Kurfürsten Galerie

Einen Tag nach der Entscheidung gegen die drei Glücksspiellizenzen in Österreich und Niederösterreich muss Bilanz gezogen werden. Was sind vor allem aus Sicht von Novomatic die direkten Konsequenzen und wie soll es für das Unternehmen weitergehen? Mit gleich zwei Lizenzen, die letztes Jahr bewilligt und jetzt wieder entzogen wurden, ging Novomatic in die diesjährige Jahresplanung. Konkret ging es um ein Novomatic-Casino, das in Bruck an der Leitha entstehen sollte. Eine weitere Novomatic-Lizenz wurde für ein Novomatic-Casino im Wiener Prater bewilligt.

Die direkten Folgen für den Standort Bruck an der Leitha

In Bruck sollte eine Spielbank entstehen, die Gästen ein Spiel an 26 Tischen ermöglichen sollte. Zudem sollte auch das kleine Spiel mit Spielautomaten von Novomatic, darunter auch das berühmte Book of Ra, das Glücksspiel-Ambiente perfektionieren. Allein die veranschlagten Investitionskosten lagen bei 90 Millionen Euro. Insgesamt sollten allein durch den Novomatic-Standort Bruck mehr als 200 Mitarbeiterplätze geschaffen werden. Damit das Vergnügen mit einer leichten Anfahrt verbunden werden konnte, wurde ein 49.000 m² großes Grundstück, direkt an der A4, vorgesehen. Das Rundum-Sorglos-Konzept eines gehobenen Glücksspielabends sollte mit einem ebenfalls neu gebauten Vier-Sterne-Hotel der Business-Klasse abgerundet werden. Durch den Entzug, der im letzten Jahr erteilten Glücksspiellizenz sieht es nun mehr als grau für das Novomatic-Vorhaben in Bruck aus.

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte

Mangelnde Transparenz in der Vergabe der Lizenzen im letzten Jahr sagen die einen, keine ausreichende Neutralität und Bevorzugung sagen die anderen. Mit dem Urteil der Lizenzrücknahme habe sich das Recht der Gerechtigkeit durchgesetzt. So sehen es zumindest viele Befürworter und Unterstützer aller Casinos, die ebenfalls im Topf der Lizenzvergabe waren und leer ausgingen. Dieses Schicksal erlitt auch die Casinos Austria, die letztlich eine Klage gegen die Entscheidung des Finanzministeriums einreichte und nun die Lawine ins Rollen brachte, die jene großen Träume von Novomatic unter sich begräbt. Nun ist wieder für alle Beteiligten Warten angesagt, denn die Karten werden neu gemischt. Fest steht, dass die erneute Vergabe unter Argusaugen der Casino-Betreiber vonstattengehen wird. Noch eine Niederlage in der Lizenzenvergabe können und wollen sich weder die Casino-Betreiber noch das Finanzministerium Österreichs leisten. Für das Glücksspiel in Österreich bleibt zu wünschen, dass die Regularien zur Lizenzvergabe nun schnellstmöglich formuliert und entsprechend umgesetzt werden.

Selbst der Bürgermeister ist enttäuscht

Hätte die Klage alles beim alten belassen und die Klage der Casinos Austria abgewiesen, hätte Novomatic sofort nach der Urteilsverkündung mit dem Bauen begonnen. Da dies nun nicht zustande kommt, ist selbst der Bürgermeister über den Ausgang der Entscheidung enttäuscht. Im gleichen Zug versucht er die nun erneut bevorstehende Vergabe der Glücksspiellizenzen schon jetzt mit positiven Wünschen zu besetzen und motiviert damit. So gesehen, ist es wie im Glücksspiel: Verlieren oder Gewinnen sind zwei Ereignisse, die dichter als ein Millimeter beieinander liegen können.

Ein Auszug aus den Novomatic Spielbanken:

  • Deutschland, Spielbank Berlin Potsdamer Platz
  • Deutschland, Spielbank Kassel, Bad Wildungen, Kurfürsten Galerie
  • Schweiz Confoederatio Helvetica Casino Locarno SA
  • Schweiz Confoederatio Helvetica Casino Bad Ragaz
  • Slowakei Casino Admiral Bratislava

Verlorene Glücksspiellizenzen in Österreich: Novomatic ist ein wichtiger Arbeitgeber 

Derzeit beschäftigt Novomatic mehr als 23.000 Mitarbeiter weltweit. In Österreich befinden sich davon allein 3.300. Weltweit hat der Betreiber von erstklassigen Spielautomaten über 1.500 Spielbanken mit original Novomatic Spielautomaten.

Novomatic geht leer aus: die andere Seite der Medaille
4.6 (92%) 5 votes

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.