Die Gauselmann-Gruppe, die vor allem als Hersteller von Spielautomaten und anderen Glücksspielgeräten in Deutschland und vielen anderen Ländern bekannt ist, hat eine neue Marketing-Strategie. In Zukunft werden die eigenen Mitarbeiter zu Markenbotschaftern. Mit dieser Strategie möchte das Unternehmen zunächst eine Jobkampagne aufwerten. Langfristig dürfte aber noch eine andere Absicht hinter der neuen Marketing-Idee stecken.

Brand AmbassadorGauselmann-Gruppe wirbt mit eigenen Mitarbeitern

Normalerweise werden in einer Werbekampagne professionelle Models gezeigt, die das Produkt möglichst elegant und schön darstellen. Selbstverständlich gibt es auch Werbung, die etwas anders funktioniert und vermeintlich normale Menschen präsentiert. Aber meist handelt es sich doch um Profis, die nur nicht so aussehen wie die üblichen Models vom Laufsteg. Die Gauselmann-Gruppe ist auf der Suche nach fähigen neuen Mitarbeitern und startet aus diesem Grund eine große Werbekampagne. In dieser Kampagne werden aktuelle Mitarbeiter der Gauselmann-Gruppe als Markenbotschafter präsentiert. Das soll dazu beitragen, dass die Botschaften in den Stellenanzeigen glaubwürdig und seriös ankommen.

Die Gauselmann-Gruppe hat für die aktuelle Kampagne 16 Menschen aus dem Unternehmen ausgewählt. Neben Angestellten sind auch Praktikanten und Studenten Teil des neuen Markenbotschafter-Teams. Das ist eine spannende Idee, denn es liegt auf der Hand, dass Personen, die in einem Unternehmen arbeiten, deutlich besser die Werte und Qualitäten des Arbeitgebers präsentieren können als irgendwelche Models, die überhaupt keinen echten Bezug zu den angebotenen Jobs und der Firma haben. Eine umfangreiche Fotokampagne hat bereits stattgefunden. Bei den Shootings wurde darauf geachtet, dass die Mitarbeiter in ihrer typischen Arbeitsumgebung gezeigt werden. Auch dadurch soll die Authentizität der Werbung betont werden.

Harter Kampf um Fachkräfte in der Glücksspielbranche

Die Gauselmann-Gruppe ist darauf angewiesen, hoch qualifizierte Mitarbeiter in allen Bereichen zu haben. Beispielsweise braucht das Unternehmen für die Entwicklung von neuen Spielen erstklassige Programmierer. Nicht nur in der Glücksspielbranche sind fähige Programmierer allerdings sehr gefragt, sodass es wichtig ist, einen ansprechenden Arbeitsplatz mit lukrativen Vorteilen bieten. Gleiches gilt aber auch für viele andere Jobs, die in der Gauselmann-Gruppe verfügbar sind. Beispielsweise ist es wichtig, Top-Leute für den Vertrieb der Produkte in der Firma zu haben. Auch Webdesigner, Redakteure und diverse andere Kreative werden im Unternehmen gebraucht, zum Beispiel wenn es darum geht, Top Online Casinos zu entwickeln.

Traditionell ist der Ruf der Glücksspielbranche immer ein bisschen problematisch gewesen. Das ändert sich langsam, denn mittlerweile gibt es sehr viele Top-Unternehmen, die tagtäglich zeigen, dass die Glücksspielbranche letztlich eine Branche wie jede andere ist. Aber gerade bei den Top-Leuten, um welche die Gauselmann-Gruppe und andere Firmen werben, gibt es vielleicht doch noch das eine oder andere Ressentiment. Die neuen Markenbotschafter sollen dazu beitragen, dass diese Ressentiments zumindest hinterfragt werden. Wer sich zumindest dazu entschließt, eine Bewerbung abzugeben, hat anschließend die Möglichkeit, sich einen eigenen Eindruck vom Unternehmen zu schaffen bei einem Bewerbungsgespräch. Die Glücksspielbranche wächst seit Jahren und bietet engagierten Menschen viele attraktive Karrierechancen.

Imageverbesserung ist langfristig wichtiges Ziel

Das Image des Glücksspiels im Allgemeinen und der Gauselmann-Gruppe im Speziellen war in den letzten Jahrzehnten nicht immer überragend. Aber schon seit einer Weile ist zu beobachten, dass die Gauselmann-Gruppe die Zeichen der Zeit verstanden hat. Durch offensive Marketing-Aktionen versucht das erfolgreiche Unternehmen, das eigene Image in der Öffentlichkeit zu verbessern. Nicht nur in der Politik dürfte die Idee, mit qualifizierten Mitarbeitern und guten Karrierechancen zu werben, ankommen. Immerhin handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das viele attraktive Arbeitsplätze zur Verfügung stellt und in den letzten Jahren viele neue Arbeitsplätze geschaffen hat. Für einen modernen Wirtschaftsstandort wie Deutschland ist es sehr wichtig, dass international konkurrenzfähige Unternehmen wie die Gauselmann-Gruppe auf hohem Niveau mithalten können.