+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

Gauselmann Familie baut Einfluss in Spanien weiter aus

Gauselmann FamilieNeuerungen in der Gauselmann Familie: Genau genommen geht es um das Spanische Tochterunternehmen, das bisher unter dem Namen Dosniha Gaming geführt wurde. Jetzt steht eine Namensänderung an, aus der die Verbindung zur Gauselmann AG unmissverständlich hervorgeht: Merkur Dosniha lautet der neue Unternehmensname. Ziel der Umbenennung ist kein geringeres, als die Integration der renommierten Gauselmann Produkte, wie die Merkur Spiele für Online Casinos, noch besser auf dem spanischen Glücksspiele Markt zu etablieren. Hierbei soll der nun einheitliche Auftritt beider Unternehmen beitragen.

Übernahme bereits im Jahr 2012 erfolgt

Die Übernahme von Doshniha Gaming durch die Gauselmann Familie erfolgte bereits im Jahr 2012. Seitdem hat sich die Gauselmann um die Etablierung und den Wachstum im spanischen Markt bemüht. Bisher allerdings nicht mit dem erwarteten Erfolg. Und das, obwohl die Übernahme durch die Gauselmann AG bereits zu deutlichen Wachstumseffekten in Spanien geführt hat.

Wiedererkennung durch deutsche Touristen

Merkur Dosniha gehört mittlerweile zu den Besten, was klar der Qualität und Führungsrolle der Gauselmann AG zuzuschreiben ist. Der Einstieg der Merkur Dosniha in das Automatengeschäft in der Gastronomiebranche, hat seinen Effekt ebenfalls erzielt. Die Spanier und Touristen werden auf die neuen und hochwertigen Automaten aus dem Hause Gauselmann und der Produktlinie Merkur aufmerksam. Vor allem der Wiedererkennungswert durch Touristen und nicht zuletzt die deutschen Touristen ist unverkennbar.

Ehre für Dosniha Gaming

Der Firmenphilosophie nach, ist es eine Ehre den Namen der erfolgreichen Marke Merkur in seinem eigenen Unternehmensnamen zu integrieren. Nach den bisherigen, positiven Unternehmensentwicklungen in Spanien, kann und soll es so weitergehen. Geht es nach Herrn Gauselmann und dem Vorstand Vertrieb der AG, Herrn Jürgen Stühmeyer, kann die Kurve ruhig immer und immer weiter nach oben gehen. Damit auch die bisherigen Kunden des zuvor aus Spanischer Hand geleiteten Unternehmens weiterhin gebunden werden, entschied sich die Gauselmann AG einen Teil des ursprünglichen Unternehmensnamens beizubehalten.

Die Zugpferde der steten Weiterentwicklung

Wie der Gauselmann AG war auch der Dosniha Gaming eigen, dass sie sich immer weiterentwickelte und auf die Rolle der Marktführung zu steuerte. Durch die Übernahme durch die AG konnte dieses Bestreben weiterhin gestärkt werden.

Die Kerngebiete der Merkur Dosniha sind:

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Produktion von exklusiven Games, unter anderem im Bereich Online Gaming und Online Casinos

International aufgestelltes Team bringt neue Impulse in die Gaming-Industrie

Dass ein internationales Team eine wahre Impulsquelle für neue, innovative Spiele sein kann, versteht sich eigentlich von selbst. So ist und bleibt es spannend, welche Spiele aus dem spanischen Merkur Haus kommen und die Balearen, als auch die Touristen im Sturm erobern werden.

Gaming Tourismus OLÉ

Aus deutscher Sicht und damit auch aus Sicht des deutschen Familienunternehmens Gauselmann, bieten das Spanische Festland, als auch die Spanischen Inseln genügend Potenzial, um den Gaming Tourismus voranzutreiben. Hier kommt Gauselmann vor allem zu Gute, dass die Deutschen immer häufiger Online Casinos besuchen und auch im Urlaub nicht auf dieses Vergnügen verzichten möchten. Der Trend wird demnach in der Veröffentlichung von Spielen auch in deutscher Sprachversion liegen. So wird sich die Übernahme der einstigen Spanischen Spiele-Firma für Gauselmann sogar noch in doppelter Hinsicht lohnen. Merkur Spiele Liebhaber können sich also auf weitere Neuerungen und spannende Spieleideen gefasst machen, die aus der nun noch engeren Zusammenarbeit zwischen Spanien und Deutschland die logische Konsequenz sein sollten.

Foto Quelle: Webseite der Merkur Dosniha

Gauselmann Familie baut Einfluss in Spanien weiter aus
4.7 (93.33%) 3 votes

Von | 2017-04-09T11:55:28+00:00 9. September 2015|Kategorien: Nachrichten, Wirtschaft|Tags: , , , , , |

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.