Einbruch in Spielothek und Gaststätte

Einbruch in SpielothekDie Gier nach dem Geld steckt in den meisten Menschen drin. Bei einigen ist sie aber so groß, dass diese Menschen kriminell werden. Besonders auf Spielautomaten haben es immer mehr Kriminelle abgesehen und man kann da einfach nur noch sagen: „Es hört einfach nicht auf“. So gab es n der Nacht zu Sonntag wieder einmal einen Einbruch in eine Gaststätte und in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Einbruch in eine Spielothek. Und in beiden Fällen hatten es die Täter auf die Spielautomaten abgesehen.

Gaststätte im baden-württembergischen Asperg betroffen

In der Nacht zum Sonntag kam es im baden-württembergischen Asperg im Landkreis Ludwigsburg zu einem Einbruch in eine Gaststätte. Dabei soll ein bislang noch unbekannter Täter die Tür zur Gaststätte aufgehebelt haben und sich direkt zu den drei Spielautomaten im Schankraum begeben haben. Dort hebelte er die drei Spielautomaten auf und entwendete das darin befindliche Geld. Es wird davon ausgegangen, dass der Täter so mindestens mehrere Hundert Euro erbeuten konnte. Anschließend floh er in unbekannte Richtung.

Bislang fehlt noch jede Spur vom Täter. Es kann aber sicherlich davon ausgegangen werden, dass der Unbekannte die Gaststätte schon vor der Tat einmal aufgesucht hat. Denn scheinbar wusste er ganz genau, dass sich in der Gaststätte drei Spielautomaten befanden. Ein vorheriges Ausspähen des Tatortes durch den Täter ist daher durchaus sehr denkbar. Jegliche Hinweise sind bei der Polizei sehr willkommen.

Einbruch in Spielothek

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es ebenfalls in Baden-Württemberg zu einem Einbruch in eine Spielothek. Einer oder mehrere Täter sollen dabei in die Spielhalle im Gewerbegebiet in Rauenberg im Rhein-Neckar-Kreis eingebrochen sein und hinterließen in den Räumlichkeiten einen größeren Schaden. Denn als die Polizei gegen 1.30 Uhr von Zeugen alarmiert wurde und in die Spielhalle ging, stellte sich ein kleines Bild der Verwüstung dar. So war bei diesem Einbruch nicht nur ein Spielautomat aufgebrochen worden. Auch der Thekenbereich wurde von dem Täter oder den Tätern durchwühlt und zwei Fernseher wurden zerstört. Wie hoch der genaue Sachschaden ist, kann noch nicht genau gesagt werden. Auch ist noch unklar, wie viel Geld aus dem Spielautomaten gestohlen wurde. Klar ist jedoch, dass der oder die Täter unerkannt fliehen konnten und bislang der Polizei auch noch nicht bekannt sind. Daher wird natürlich vonseiten der Polizei jeder Hinweis zu den Tätern gerne entgegengenommen.

1 2 3 4 5
Einbruch in Spielothek und Gaststätte
5.00 (100%) 1 votes
Danke für lhre Wertung!
Von Gerda Hartig | 24. September 2018 | Kategorien: Nachrichten, Vermischtes | Labels: , , , , , |

Über den Autor: Gerda Hartig

Gerda Hartig
Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar