eig 2016 berlin

Foto: http://www.eigexpo.com/

Jeder Wirtschaftszweig hat seine eigenen Messeveranstaltungen, bei denen die neusten Produkte und Innovationen der Weltöffentlichkeit präsentiert werden, oder untereinander neue Geschäftskontakte geknüpft werden. Vorlesungen, Workshops und eine buntes Rahmenprogramm gehören genauso dazu, wie die Möglichkeit die neusten Produkte einmal anzutesten. Natürlich besitzt auch der Glücksspielsektor seine ganz eignen Treffen, ob es sich nun um die zu Beginn des Jahres stattfindenden ICE Totally Gaming in London oder die gerade erst abgelaufenen G2E Messe in Las Vegas handelt, immer gibt es für die interessierten Besucher jede Menge zu bestaunen. Als Bundeshauptstadt eines der führenden Industrienationen war es lange Zeit ruhig um Berlin als Veranstaltungsort für Messen, doch mit der Excellence in Gaming wächst nun auch in Deutschland eine immer angesehenere Veranstaltung für die Glücksspielbranche heran. In diesem Jahr kann sich nicht nur die Zahl der Aussteller mehr als sehen lassen, sondern den Veranstaltern ist es auch gelungen so ziemlich alles was Rang und Namen in der Branche hat hier unter einem Dach zu versammeln. Wie das Line-up der EiG 2016 in Berlin verrät wird dieses Jahr vor allem der Schwerpunkt auf dem Bereich der Online Casinos und anderer Glücksspielvarianten im Internet liegen.

Im letzten Jahr strömten über 1.600 Besucher in den drei Tagen der Messe in die Hallen, um sich über die neusten Entwicklungen in der Online Casino Branche zu informieren. Dieses Jahr findet die EiG 2016 zwischen dem 18. und 20. Oktober in der Arena Eichenstraße, 12435 in Berlin statt.

 

Edict von Gauselmann und Greentube von Novomatic sind auch vertreten

Wenn es sich nun endlich einmal ergibt und Berlin es hinbekommt ein Glücksspielmesse zu veranstalten, die auch mit den großen Messen der Welt mithalten kann, dann ist es natürlich selbstverständlich, dass auch die führenden Entwickler für Online Casinos Spiele aus dem deutschsprachigen Raum mit großen Ständen auf der EiG 2016 in Berlin vertreten sind. Gegenüber anderen Glücksspielmessen, wird hier in der Bundeshauptstadt der Fokus vor allem auf den gesamten Online Bereich des Glücksspiels gelegt und so sind mit Greentube von Novomatic und Edict Gaming von Merkur-Gauselmann vor allem die Softwareschmieden der beiden Giganten vertreten. Sowohl Edict als auch Greentube sind bekannt dafür, die beliebten Klassiker ihrer Mutter-Unternehmen aus den Spielotheken und Spielbanken für die Online Casinos zu adaptieren und somit den Gamblern in aller Welt über das Internet einfach und kundenfreundlich auf die Bildschirme von PC und Smartphone zu servieren. Ab und zu gibt es jedoch auch neue Slot Automaten Spiele, die der Gambler in den stationären Spielhallen vergebens suchen wird und nur in den virtuellen Spielhallen findet. Doch neben den beiden Glücksspielriesen aus Deutschland und Österreich, die jeder weit mehr als eine Milliarden Euro Umsatz pro Jahr erwirtschaften, werden sich auch noch unzählige ausländische Branchengrößen die Klinke auf der EiG Messe in Berlin in die Hand drücken.

Leider vermissen wir in diesem Jahr die Damen und Herren zweier wichtiger deutscher Unternehmen, die ebenfalls groß im Geschäft mit den Automatenspielen für Online Casinos sind, auf der EiG 2016 in Berlin. Sowohl das Berliner Unternehmen Bally Wulff der Schmidt Gruppe, als auch LIONLINE von Löwen Play sind nicht unter den Ausstellern zu finden.

 

NetEnt, Microgaming, Playtech – die Creme de la Creme

Neben Gauselmann mit Edict Gaming und Novomatic mit Greentube, kann sich auch die Liste mit den ausländischen Glücksspielunternehmen, die auf der zwischen dem 18. und 20 Oktober stattfindenden EiG Messe in Berlin vertreten sind, wahrlich sehen lassen. Es passiert nicht gerade sehr oft, dass mit Microgaming, der Softwareentwickler für Slot Automaten mit dem wahrscheinlich größten Angebot an Online Casinos Spielen weltweit, NetEnt, die schwedische Softwareschmiede, die in diesem Jahr mit ihrer fulminanten Rocks Serie Trilogie an Automatenspielen die Herzen aller Gambler höher schlagen lies und Playtech, der Glücksspielkonzern, der im Bereich der Online Casinos wohl so überall seine Finger drin hat, auf ein und der selben Veranstaltung präsent sind. Der EiG 2016 in Berlin ist dieses Kunststück tatsächlich gelungen. Neben den führenden Entwicklerstudios wird mit Tipico auch einer der größten Sportwetten-Anbieter auf der Messe vertreten sein, genau wie das vermutliche beste mobile Casino im Netz LeoVegas. Um den bunten Mix aus der Online Casino und Internet-Glücksspielbranche abzurunden, sind auch auch noch die Lizenzierungsbehörden aus Malta, die Malta Gaming Autorithy, von der Isle of Man die e-gaming Autorithy und die Alderney eGaming Autorithy auf der Messe vertreten. Hier können sich interessierte Besucher alle wichtigen Informationen rund um die Regulierung von Online Casinos einholen. An allen drei Tagen zwischen dem 18. und 20. Oktober wird die EiG 2016 in Berlin für die Besucher jeweils um 10 Uhr ihre Pforten öffnen und dann ein vielfältiges Rahmenprogramm bis 18 Uhr bieten.

Neben den ganzen Branchengrößen werden auch aufstrebende Softwareentwickler im Bereich der Online Casinos auf der EiG Messe in Berlin vertreten sein. Darunter zum Beispiel iSoftBet aus London, Endorphina aus Prag, NSoft aus Bosnien-Herzegowina oder der Slot Automaten Hersteller Habanero Systems.