doodle jump free

Bei der Suche nach Glücksspielangeboten weichen immer mehr Verbraucher auf Online Casinos aus. Anbieter wie Novoline oder EU Casino locken mit attraktiven Angeboten und einer beachtlichen Bandbreite verschiedener Spiele. Nun plant auch Doodle Jump den Einstieg in die Casinobranche. Als Spiel ist Doodle Jump bereits seit 2009 ein großer Erfolg. Zahlreiche Fans haben die Spielentwickler bereits für sich gewinnen können. Ab 2018 soll die Zahl der Anhänger noch einmal deutlich steigen. Dann soll der Einstieg in die Casinobranche für neue Chancen und eine größeren Einzugsbereich sorgen.

Der Erfolg von Doodle Jump ist bis heute ungebrochen groß: Als Hauptfigur dient ein Alien-ähnliches Wesen, das mit eigenem Jetpack sowie einer langen Nase auf den verschiedenen Spielplattformen unterwegs ist. Doodle Jump kam als Free-2-Play-Spiel auf den Markt und wurde seit seiner Premiere bereits über 250 Millionen Mal heruntergeladen. Auch wenn die Entwickler an dem erprobten Konzept in weiten Teilen festhalten möchten, wird der Titel als Casinospiel doch eine andere Richtung einschlagen.

Mit dem Sprung in die Casinobranche ist die Premiere als gamblified Version geplant. Demnach werden die Spieler hier die Möglichkeit bekommen, ihr Glück mit einem Echtgeldeinsatz herauszufordern.

Neue Version wird ab 2018 zur Verfügung stehen

Doch der Einstieg in die Casinowelt geht für die bisherigen Entwickler auch mit neuen Herausforderungen einher. Daher hat sich Lima Sky, Spielentwickler von Doodle Jump, für die Umsetzung des neuen Angebots für eine enge Zusammenarbeit mit Gamblit Gaming entschieden. Gemeinsam soll über die TriStation Plattform, die ein Angebot von Gamblit ist, das neue Spiel ins Casinosegment integriert werden. Gamblit steckt in die Casinoversion von Doodle Jump beachtliche Hoffnungen. Die Entwickler möchten mit der neuen Version des bereits erfolgreichen Spiels neue Spieler gewinnen. Im Fokus steht vor allem eine deutlich jüngere Zielgruppe.

Das Potenzial, das mit dem Casino Spiel verbunden wird, ist enorm. Ein Grund dafür ist die gigantische Fanbase, auf die Doodle Jump nun bereits seit acht Jahren verweisen kann. Die Entwickler rechnen damit, dass die meisten Spieler auch auf die Casinovariante zurückgreifen werden, da diese mit einem vollkommen neuen Reiz einhergeht.

Gamblit wandelt Geschicklichkeitsspiele erfolgreich in Casinogames um

Bei der Etablierung bekannter Spieltitel als Glücksspiel hat Gamblit bereits Erfahrung. Das Unternehmen ist immer wieder darum bemüht, mit neuen Casino-Spielen dieser Art die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Durch den Geldeinsatz werden die Spiele für viele Nutzer in einer vollkommen neuen Form attraktiv. Die Casino-Varianten der Geschicklichkeitsspiele können dann entweder genutzt werden, wenn die User Casino online spielen oder sich in regionalen Spielhallen befinden. So haben einige dieser Angebote bereits den Sprung nach Las Vegas geschafft.

Neu ist dieses Konzept für Gamblit nicht. In der Vergangenheit ist es dem Unternehmen bereits gelungen, verschiedene Geschicklichkeitsspiele in Casinogames umzuwandeln. Zu den erfolgreichsten Beispielen gehören das von Halfbrick Studios auf den Markt gebrachte Jetpack Joyride sowie der Titel Into the Dead. Dabei gelingt es Gamblit immer wieder, die neuen Casino-Spiele erfolgreich aufzustellen, sodass sie sich gegen bereits etablierte Angebote wie beispielsweise Ramses Book auf dem Markt behaupten können.

Positives Feedback zum geplanten Vorhaben kam auch von Lima Sky. Der Spieleentwickler räumte ein, dass das Unternehmen ausgesprochen gespannt darauf sei, das beliebte Handyspiel auf dem Casino-Markt zu etablieren. Durch die Echtgeld-Wetten wird das Spiel einen vollkommen neuen Reiz erhalten. Trotzdem sollen die Kernelemente des Spiels weiter erhalten bleiben. Sie sind letzten Endes dafür verantwortlich, dass Doodle Jump nun schon seit Jahren ein solch großer Erfolg unter den Handygames ist.