Donald Trump beschäftigt schon seit langem die internationale Buchmacher-Szene. Spätestens seit seiner Kandidatur für das US-Präsidentenamt führt der Ex-Bauunternehmer, Ex-TV-Star und (immer noch) Milliardär die Politik-Wetten an, wie kaum ein anderer vor ihm. Er polarisiert und schafft es dadurch immer wieder, die Welt in Atem zu halten. Die Meldungen zu dem Mann, der sich selbst auf Twitter schon mal gern als „stabiles Genie“ bezeichnet, überschlagen sich geradezu. Und das fast täglich. Das Quoten-Angebot zu Trump-Wetten wechselt permanent, so dass vereinzelte Bookies sie bereits aus ihrem Programm genommen haben. Jedoch die, die an Trump-Wetten festhalten – und das sind die meisten von ihnen – werden immer kreativer. Nichts scheint ihnen absurd genug. Und so ist es nicht verwunderlich, dass man Wetten im Netz findet, bei denen es sich in Verbindung mit Donald Trump auch um Amtsenthebung dreht, um Außerirdische und um andere kuriose Phänomene. Da sind Sie eigentlich bei Sportwetten besser aufgehoben, die finden Sie auch in seriösen Online Casinos

Donald Trump WettenDroht Trump ein Amtsenthebungsverfahren?

Nicht nur die US-Medien beschäftigen sich aktuell mal wieder mit der Frage, was in der nächsten Folge der US-Polit-Soap noch alles passieren wird. Die ganze Welt schaut gebannt auf Washington und das Weiße Haus. Trumps umstrittene Äußerungen über einige weibliche US-Kongressabgeordnete, deren Patriotismus er aufgrund ihres jeweiligen Immigrationsstatus in Frage stellte, katapultierten ihn erst jüngst wieder in den Mittelpunkt der Kritik. Nachdem er dem ganzen noch eins draufsetzte und die betreffenden Damen aufforderte, die USA zu verlassen, platzte vor allem den Demokraten im Kongress und im Senat der Kragen. Erschwerend hinzu kam für Trump, dass sich kurz darauf der Chefermittler der sogenannten „Russland-Affäre“ einer Befragung vor dem US-Kongress stellen musste. In Bezug auf die Verbindungen der russischen Regierung zu Trumps Wahlkampfhelfern konnte FBI-Ermittler Robert S. Mueller III. den mächtigsten Mann der Welt nicht vollständig entlasten. Autsch!

Die Forderungen nach einem Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump werden immer lauter und auch für die internationale Medienwelt scheint sich die Frage nach einer solchen Option im Hinblick auf das US-Präsidentenamt vermehrt zu stellen. Davon will Trump allerdings gar nichts wissen und winkt einfach ab.

Donald und Melania im Fokus der Wettanbieter

Angesichts der neuesten Ereignisse in Washington scharren internationale Wettanbieter schon wieder mit den Hufen und bieten derzeit Quoten von bis zu 3.50 dafür an, dass der aktuelle US-Präsident früher in Rente geschickt wird, als erwartet. Auch auf die 49-jährige First Lady Melania Trump haben es die Wettanbieter abgesehen. Sie offerieren eine bemerkenswerte Quote von 9.00, falls öffentlich bekannt wird, dass das slowenisch-amerikanische Ex-Model bereits während der ersten Präsidentschaft ihres Gatten mit einem anderen Mann zusammenlebt. Ganz besonders interessant wird es für all diejenigen, die darauf wetten, dass Melania gegen ihren Angetrauten in den kommenden Wahlkampf ziehen wird. Diese eher unrealistische Wette erzielt im Moment eine Quote von sagenhaften 201.00. 

Die originellsten Wetten rund um den US-Präsidenten

Wen die Freude am Nervenkitzel treibt, wer kein Risiko scheut oder wer einfach nur über schwarzen Humor verfügt, der sollte mal einen Blick auf die aktuell kuriosesten Wett-Specials internationaler Anbieter wagen. Beispielsweise entstanden aufgrund des Ermittlungsverfahrens wegen einer eventuellen russischen Einflussnahme auf die letzten US-Wahlen einige wunderliche Offerten. Unter anderem wird eine Quote von 51.00 angeboten, wenn Donald Trump und der Regierungschef, von dem er einst sagte: „Ich glaube, ich würde mich sehr gut mit Wladimir Putin verstehen. Das glaube ich einfach...“ gemeinsam mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet werden. Freunde des Reichtums und des Luxus werden sich auch über Wetten freuen wie diese: Sofern der Commander in Chief of The United States Armed Forces (Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten) die Fassade des Weißen Hauses goldfarbig streichen lässt, bieten Buchmacher eine Quote bis zu 501.00. 

Trump und die Außerirdischen

 Es ist weitläufig bekannt, dass UFO-Fans und „UFO-Forscher“ seit jeher ein eher „schwieriges“ Verhältnis zur Politik und zu den Staatsoberhäuptern der USA pflegen. Spätestens seit dem „hypothetischen“ Absturz eines „mutmaßlichen“ Ufos bei Roswell gehen viele davon aus, dass die Regierung der Vereinigten Staaten ganz geheim an Technologien forscht, die etwas mit Außerirdischen zu tun haben. Die Errichtung der geheimnisvollen Flugbasis Area 51 im südlichen Nevada schürte weitere Gerüchte und trug on top zu den Vermutungen bei. Mittlerweile ist die Schar der Anhänger dieser Theorie sehr groß geworden. Aus ihr hat sich eine Gruppe von Aktivisten gebildet, die via Facebook knapp 2 Millionen Verschwörungstheoretiker (und wohl auch Scherzkekse) erreicht hat, die nun planen, die Area 51 am 20. September 2019 zu stürmen, um endlich Licht in das Dunkel dieses konspirativen Stützpunkts zu bringen. Es gibt zahlreiche Facebook-Gruppen mit mehr als 10.000 Mitgliedern, die den Sturm auf das „Alien-Versteck“ organisieren wollen. Plötzlich und unerwartet schienen sie ausgerechnet von Donald Trump Schützenhilfe zu kommen. Der Mann, der von sich behauptet, das Schönste an ihm sei sein Reichtum, versicherte unlängst bei einem Interview mit dem US-Nachrichtensender Fox News, dass er von Aliens zwar keine Ahnung hätte, der Idee gegenüber allerdings sehr „aufgeschlossen sei“.

Diese Trump-Aussage freute abermals die Buchmacher. Im Moment werden Quoten von bis zu 21.00 angeboten, dass der US-Milliardär noch im Rahmen seiner Präsidentschaft offiziell die Existenz außerirdischen Lebens erklärt. Dass Donald Trump noch während seiner Amtszeit die Area 51 für die Öffentlichkeit zugänglich machen wird, bringt derzeit eine Quote von 3.00.

Tipp für Wett-Fans

Wenn Sie jetzt auch Lust bekommen haben, eine Wette zu setzen, dann schauen Sie doch mal hier ins Betsson Casino. Aktuell bieten wir im Betsson Casino einen tollen Online Casino Willkommensbonus von 100% bis zu € 200,- und danach noch 200 Freispiele oben drauf. Aber selbst das reicht uns noch nicht.  Zusätzlich lässt Betsson für uns noch 10 exklusive BIG Spins springen, und zwar auf den Klassiker Book of Dead. 

Letztes Update am 22.08.2019
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz
10 exklusive BIG Spins
100 % bis zu 200 € + 200 FS
  • Yggdrasil Provider Logo
  • NetEnt Game Provider Logo
  • Playtech game provider logo
  • Microgaming Game Provider Logo
  • MGA Lizenz
JETZT SPIELEN