Crown Technologies GmbHDie Crown Technologies GmbH muss einen Ruf wahren. Schließlich gehört das Unternehmen zur Löwen-Gruppe und hat daher einen Ruf zu verlieren. Nun wurde die Crown Technologies GmbH nach dem erfolgreichen Überwachungsaudit 2016 wieder zertifiziert. Mit den Zertifizierungen ISO 9001 und ISO 50001 hat das Unternehmen nun den neuesten Stand in Sachen Zertifizierung bekommen.

Zertifizierungen im Qualitätsmanagement und Energiemanagement

Mit den neuerlichen Zertifizierungen im Bereich des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 und im Bereich des Energiemanagements nach ISO 50001 hat die Crown Technologies GmbH wieder einmal gezeigt, dass das Management in Sachen Qualität im Unternehmen funktioniert. So drückt es die Crown Technologies GmbH sogar so aus, dass alle „Managementsysteme ordnungsgemäß betrieben werden“, was man jedoch auch eigentlich von einem solch großen Unternehmen erwarten darf. Schließlich gehört die Crown Technologies GmbH auch zur Löwen-Gruppe, die ja bekanntermaßen zu Novomatic gehört. Damit wäre ein schlechtes Management in Sachen Qualität natürlich sehr nachteilig, auch für den Mutterkonzern.

Einwöchige Prüfung vom TÜV Rheinland

Für die Zertifizierung musste die Crown Technologies GmbH vor dem TÜV Rheinland die Hosen runterlassen. Denn in einer einwöchigen Prüfungsphase vom 24. Juni 2016 bis zum 1. Juli 2016 wurden in dem Unternehmen sämtliche Vorgänge und Abläufe vom TÜV Rheinland genauestens geprüft, wie Crown bekannt gegeben hat. So lobt sich die Crown Technologies GmbH in ihrer Bekanntmachung auch selbst noch in einem hohen Maße, das der TÜV Rheinland wohl eine tadellose Arbeit nach den ISO-Normen festgestellt habe und dazu sogar noch lobend war. So soll Crown ein sehr hohes Niveau in Sachen Qualitätsmanagement und Energiemanagement besitzen. Das wiederum wird bei der Crown Technologies GmbH so aufgefasst, dass es kaum noch einen Spielraum für Verbesserungen gäbe, was sicherlich schon etwas abgehoben klingt und für den Verbraucher nicht nachprüfbar ist.

Auch Tochtergesellschaft Hirscher wurde zertifiziert

Zudem gab die Crown Technologies GmbH auch bekannt, dass die Tochtergesellschaft Hirscher Moneysystems GmbH zum ersten Mal in der Konzerngeschichte ebenfalls mit einem Zertifikat für das Energiemanagement ausgezeichnet wurde. Auch darauf ist man bei Crown wohl sehr stolz.

Übrigens gab es für Crown die erste ISO 9001 Zertifizierung für den Bereich des Qualitätsmanagements im Jahr 2009. Und die Zertifizierung ISO 50001 für den Bereich des Energiemanagements gab es für das Unternehmen erstmals 2014. Crown interpretiert die neuerliche Zertifizierung für beide Bereiche nun so, dass man seit der ersten Auszeichnung somit zeige, dass Crown einen verantwortungsvollen Umgang mit den Mitarbeitern und der Gesellschaft ausübe und dabei auch de Umwelt stets verantwortungsbewusst im Auge habe. Natürlich kann man es auch einfach als gleich bleibende Qualität auslegen, aber lassen wir der Crown Technologies GmbH mal diesen Interpretationsansatz, wenn es sie glücklich macht.