Das ist neu! Ein CASINO Magazin, das sowohl als Hochglanz-Illustrierte wie auch als App erhältlich ist, hat es in dieser Form noch nicht gegeben und noch dazu kostenlos. Es informiert zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst – über alles was neu ist in der Welt der Bayerischen Spielbanken. Ab sofort ist es als Zeitschriften-Abonnement erhältlich und kann ganz einfach online über die Seiten des CASINO Magazins bestellt werden. Das Heft wird dann direkt nach Erscheinen frei Haus geliefert. Darüber hinaus bekommt man es in sämtlichen Spielbanken des Freistaats Bayern umsonst, man kann es sich als App herunterladen oder auch online lesen. Die App wird mit dem Suchbegriff „CASINO Magazin“ aus dem „App Store“ oder dem „Google Play Store“ kostenlos heruntergeladen. Bei der mobilen Variante hat man den Vorteil, dass noch mehr Video- und Fotoinhalte zur Verfügung stehen und auch der Textinput erweitert ist. Diese Version ist ideal für all diejenigen, die das Heft unterwegs oder offline über Tablet oder Handy lesen möchten. 

Casino Magazin ist in Feierlaune

Casino Magazin Spielbanken BayernDie aktuelle Ausgabe gibt sich ganz feierlich, denn die vier jüngsten Spielcasinos in Bayern haben 20-jähriges Jubiläum und – ebenfalls vor zwanzig Jahren – zog die Spielbank Lindau in ein neues Gebäude um. Grund genug, um mitzufeiern! Das CASINO Magazin gratuliert mit Anekdoten, mit Erinnerungen und auch mit frisch gebackenen süßen Leckereien zum Geburtstag. Ab Seite acht findet man im Heft eine entsprechende Bilderstrecke, die süße Glücksbringer aus Popcakes, Pralinen und Kuchen zeigt. Ein wahrer Augenschmaus für Genießer! 

Bei der Eröffnung dieser vier Spielbanken in Bad Füssing, in Bad Krötzing, in Feuchtwangen und in Bad Steben wurde noch um D-Mark gespielt. Mittlerweile sind sie als wichtige Arbeitgeber an ihren Standorten etabliert, tragen durch die Spielbankabgabe wesentlich zur finanziellen Grundausstattung ihrer Gemeinden bei und bereichern das dortige kulturelle Leben mit ihren zahlreichen Events. Aber jetzt wird erstmal gefeiert. Bad Füssing hat die große Party schon hinter sich. Die Spielbank feierte bereits in diesem Herbst. Nicht so Bad Krötzing. Dort steigt eine Fete mit vielen Attraktionen am 24. und 25. Februar 2020. Feuchtwangen lässt sich zum Geburtstag etwas ganz Besonderes einfallen und präsentiert bei freiem Eintritt Live-Musik mit „Groove-T“. Tolle Live-Acts gibt es auch am 8. August 2020 beim Casino Open Air in Lindau, und Bad Steben lässt erst im März 2021 die Korken knallen. 

Wellness, Kulinarik und Events im Casino

Das CASINO Magazin lädt zudem zu einer Entdeckungsreise durch das winterlich-romantische Mittelfranken ein. Rund um den Standort der Spielbank Feuchtwangen werden tolle Ausflugstipps gegeben und kulinarische Gastronomie-Highlights vorgestellt. Außerdem gewährt ein Portrait über die zweitgrößte Spielbank des Freistaats einen Blick hinter die Kulissen. Das Thema Kulinarik wird ab Seite 26 noch einmal ganz groß geschrieben. „Cantinetta al Lago“ heißt das Restaurant der Spielbank Lindau. Dort werden fein abgestimmte italienische Gerichte vor einer grandiosen Kulisse serviert, denn die Aussicht auf den Bodensee ist nicht nur im Sommer grandios. On top garantiert das „Full House“ einen Hauptgewinn auf dem Teller. Das Rezept zum Nachkochen befindet sich auf Seite 27. Und da alle neun Spielbanken in Kur- und Erholungsgebieten angesiedelt sind, ist es ratsam sich vor dem Spielspaß noch einen Gang in die Sauna, zur Massage oder ins Dampfbad zu gönnen. Eine Reihe interessanter und inspirierender Ratschläge zu Wellness und Entspannung findet sich ab Seite 28. Darüber hinaus steht ein umfangreicher Casino-Kalender zur Verfügung, der über weitere spannende Events der Spielbanken Bayern und aus den jeweiligen Gemeinden und Regionen informiert. Auch etliche tolle Gewinne, viele Rätsel und ein kurzes Interview mit der Kabarettistin Christine Eixenberger erwarten den Leser. 

Was wissen Sie über die Zahl 7?

Besonders hervorheben sollte man sicherlich auch einige kuriose Artikel, die gar nichts mit den Spielbanken Bayern zu haben. Das wäre zum Beispiel „Die magische Sieben“. Ein Bericht über Fakten und Fiktionen rund um die Zahl Sieben. 

Wussten Sie, dass die Wahrscheinlichkeit eine 7 zu würfeln 16.667 % beträgt? Sie ist größer, als bei allen anderen Zahlen, denn sie kann gleich mit sechs Kombinationen erreicht werden: 1/6, 6/1, 2/5, 5/2, 3/4 und 4/3. Auch in Märchen taucht immer wieder eine 7 auf: Schneewittchen lebt bei den sieben Zwergen, hinter den sieben Bergen. Sieben auf einen Streich erledigt das Tapfere Schneiderlein, und der kleine Däumling klaut dem fiesen Oger seine Siebenmeilenstiefel. Ihre sieben verzauberten Brüder erlöst ein Mädchen in der Geschichte „Die sieben Raben“ und dann gibt es ja auch noch den Wolf und die sieben Geißlein.  

Selbst im Mondzyklus spielt die 7 eine nicht unerhebliche Rolle. Ihre Verbindung mit Abläufen im Weltall und auf der Welt wurde schon im Altertum durch eine Zahlenreihe gedeutet:1+2+3+4+5+6+7=28. Man erhält durch die Addition der ersten sieben Zahlen eine 28, demnach die Anzahl von Tagen eines Mondzyklus. Selbstverständlich wird auch 007 berücksichtigt. Autor Ian Fleming verlieh seinem Meisterspion angeblich die markanteste Ziffer aller Doppelnull-Agenten, weil „die Damen der britischen Telefonvermittlung die Zahlenfolge 007 besonders erotisch aussprachen double-oh-seven.“ Diese und viele weitere Fakten zur Zahl 7 finden sich im aktuellen Heft.