Baccarat ist ein traditionelles Kartenspiel, das in vielen Spielbanken und Casinos angeboten wird. Wenn Sie Baccarat spielen, genießen Sie ein unterhaltsames Glücksspiel mit vielen interessanten Details im Spielablauf. Baccarat ist nicht so populär wie Poker, Blackjack oder Roulette. Aber dies Kartenspiel hat eine treue Fangemeinde, sodass auch in Deutschland viele Spielbanken Baccarat anbieten. Darüber hinaus gibt es seit Jahren die Möglichkeit, Baccarat online zu spielen, teilweise sogar kostenlos. Wir von CasinoBonus360 mögen Baccarat sehr, da es sich um ein Spiel handelt, in dem die ganze Tradition des klassischen Glücksspiels deutlich wird. Wenn Sie Roulette, Poker und Blackjack bereits beherrschen, sollten Sie sich der Herausforderung stellen und auch Baccarat lernen.

Was ist Baccarat?

Baccarat wird zum klassischen Spiel in den Spielbanken gezählt. Es handelt sich um ein Kartenspiel, bei dem jede Karte einen Wert hat. Das Ziel ist es, den Wert 9 zu erreichen. Spannend wird Baccarat dadurch, dass es viele kleine und große Rituale gibt, die vor allem in den Spielbanken heutzutage noch eine große Rolle spielen. Aber auch wenn ein Online Baccarat Live Dealer dieses Spiel präsentiert, ist der klassische Spielablauf ein wichtiger Teil des Spielgenusses.

Es gibt theoretisch die Möglichkeit, Baccarat im Online Casino zu spielen. In Deutschland geht das allerdings nur legal bei konzessionierten Glücksspielanbieter. Online-Tischspiele dürfen nur von den einzelnen Bundesländern zugelassen werden. Bestes Online Baccarat? Angesichts der schwierigen Situation in Deutschland durch die neue Glücksspielregulierung, ist es für Tischspiel-Fans nicht ganz einfach, passende Angebote zu finden, sei es in Spielbanken oder aber bei seriösen Online-Glücksspielanbietern.

Baccarat – Geschichte und interessante Fakten

Die Historiker sind sich nicht einig, wann Baccarat entstanden ist. Einige glauben, dass Baccarat in Grundformen schon im 16. Jahrhundert gespielt worden ist. Neuere Forschungen legen aber nahe, dass Baccarat erst im 19. Jahrhundert entstanden ist. Sicher ist, dass Baccarat wie viele andere Casino-Spiele im 19. Jahrhundert zum ersten Mal richtig populär geworden ist. Baccarat banque und Baccarat chemin de fer sind die klassischen Spielvarianten, die jedoch heutzutage kaum noch in Spielcasinos finden sind. Auch wenn Sie Baccarat online spielen, werden Sie diese beiden Spiele eher selten sehen, obwohl die Auswahl im Internet deutlich größer ist als in herkömmlichen Spielbanken. Besonders populär ist schon seit Jahrzehnten die Baccarat-Variante Punto Banco, bei der Sie anders als bei den klassischen Spielvarianten nicht gegen andere Spieler, sondern gegen die Bank antreten.

So spielen Sie Baccarat – eine einfache Anleitung für Einsteiger

Baccarat wird in diversen Varianten gespielt, aber in den Spielbanken in Deutschland und den meisten anderen Ländern finden Sie vor allem Punto Banco. Die Regeln können allerdings in jeder Spielbank im Detail unterschiedlich sein, sodass Sie gut beraten sind, sich vorab genau zu informieren. Wir erläutern Ihnen an dieser Stelle den grundsätzlichen Spielablauf, sodass Sie ein Gefühl dafür bekommen, ob ein Live Baccarat Spiel für Sie überhaupt eine interessante Option ist.

Baccarat Table

Im Casino spielen Sie Baccarat gegen die Bank. Der Spieler (Punto) tritt gegen die Bank (Banco) an. Auf dem Spieltisch sind diese beiden Bereiche auch optisch getrennt. Als Teilnehmer am Spiel sind Sie aber nicht der Punto (Spieler). Vielmehr wetten Sie darauf, ob der Spieler oder die Bank gewinnt. Grundsätzlich gibt es drei Spielausgänge: Der Spieler gewinnt, die Bank gewinnt oder es gibt ein Unentschieden. Je nach Spielvariante kann es aber auch noch zusätzliche Spielausgänge geben, auf die Sie wetten können.

Wie wird ermittelt, ob der Spieler oder die Bank gewinnt beim Baccarat? Das Ziel ist es, mit höchstens drei Karten einen Punktwert von 9 zu erreichen. Das klingt einfach? Ist es auch! Aber beim Baccarat gibt es viele Details, die wichtig sind. Wenn ein Spieler oder die Bank mit den ersten zwei Karten eine 8 oder eine 9 erreicht, handelt es sich beispielsweise um ein „Natural“ und die Hand gewinnt. Nur wenn der Spieler mit den ersten beiden Karten einen Punktwert von 0 bis 5 erreicht, wird noch eine dritte Karte zugeteilt. Auch für die Bank gibt es klare Vorschriften, wann eine Karte gezogen werden muss. Die Zielregeln für den Spieler (Punto) und die Bank (Banco) sind unterschiedlich in den meisten Spielvarianten. Wenn kein „Natural“ entsteht, gewinnt die Partei, die näher an der 9 ist. Das gilt auch dann, wenn Sie Baccarat online spielen. Die Baccarat Regeln sind für Anfänger nicht ganz einfach zu verstehen, da es viele kleine Regeln gibt, die nur in bestimmten Situationen greifen. Das Baccarat Spiel ist deswegen komplexer als beispielsweise Blackjack oder Roulette.

Baccarat online spielen in Deutschland – geht das?

Wenn Sie Baccarat spielen möchten, bietet es sich an, Baccarat online zu studieren. Sie können kostenlos die Spielregeln erkunden und zu Hause dann mit einem Kartenspiel ausprobieren, wie der Spielablauf ist. Ein Baccarat Online Casino können Sie in Deutschland nur dann nutzen, wenn eine passende Konzession Ihres Bundeslandes vorhanden ist. Die Tischspiele werden in Deutschland von den Bundesländern individuell und nicht bundesweit reguliert. Deswegen können Sie nicht überall einen Online Baccarat Live Dealer nutzen, um das Spiel auszuprobieren. Viele Glücksspiel-Fans, die gerne Baccarat online spielen möchten, haben in Deutschland durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag ein Problem. Aber vielleicht wird sich dies Problem mit der Zeit lösen lassen, denn zumindest in einigen Bundesländern wird es Konzessionen für Tischspiel-Anbieter im Internet geben, die dann hoffentlich auch Baccarat im Programm haben werden. Bestes Online Baccarat? Im Moment wäre es schon großartig, wenn es überhaupt Baccarat in Deutschland mit Online-Lizenz gäbe.

Das Kartenspiel beim Baccarat

Kartenwerte Baccarat

Bevor Sie sich mit den Baccarat Regeln und der besten Baccarat Strategie beschäftigen, sollten Sie sich das Kartenspiel näher anschauen. Es ist üblich, dass Baccarat mit sechs Kartendecks, die jeweils 52 Spielkarten haben, gespielt wird. Die Karten im Baccarat Spiel kennen Sie somit schon von Spielen wie Blackjack oder Poker. Es ist allerdings wichtig zu verstehen, dass die Werte der Karten beim Baccarat anders sind als beim Blackjack oder beim Poker. Das Ass hat den Wert 1, die Bildkarten haben den Wert 0 und die anderen Karten haben jeweils den aufgedruckten Wert. Wenn Sie Baccarat in Deutschland oder anderswo spielen möchten, sollten Sie in jedem Fall die Kartenwerte kennen, denn ansonsten haben Sie keine Chance, das Spiel zu verstehen. Mit einer Baccarat Strategie sollten Sie sich erst dann befassen, wenn Sie den Spielablauf und die Kartenwerte beherrschen.

Die Bank ist im Vorteil – aber der Vorteil ist klein

Bei Punto Banco, der gängigsten Variante in den Spielbanken, liegt der Casino-Vorteil zwischen 1,18 Prozent (Wetten auf Spieler) und 1,36 Prozent (Wetten auf Bank). Somit hat Baccarat im Idealfall sogar noch einen niedrigeren Bankvorteil als Französisches Roulette, bei dem der Bankvorteil bei 1,35 Prozent liegt. Das Baccarat Spiel wird in vielen unterschiedlichen Varianten angeboten. Der Vorteil für das Casino hängt von der Variante und den geltenden Baccarat Regeln ab. Aber generell lässt sich feststellen, dass Baccarat in den meisten Spielbanken zu den Spielen mit den höchsten Auszahlungsquoten gehört. Auch das ist ein guter Grund, dieses traditionsreiche Kartenspiel zu lernen. Am Ende sollte das Spiel aber vor allem Spaß machen, da die Bank bei allen angebotenen Bankhalter-Spielen einen Vorteil hat. Aber es ist gut zu wissen, dass beim Baccarat der Vorteil für das Casino meist sehr niedrig ist.

Populäre Baccarat-Varianten

Es gibt einige Baccarat-Varianten, die häufig gespielt werden. Allerdings gibt es ähnlich wie beim Blackjack auch eine dominante Variante. Wenn Sie gerne in einer Spielbank Baccarat spielen möchten, stehen die Chancen gut, dass Sie eine der folgenden Varianten vorfinden:

Punto Banco

Anders als beim klassischen Baccarat, bei dem die Spieler gegeneinander antreten, geht es bei Punto Banco darum, gegen das Casino zu spielen. Auch wenn Sie Baccarat in Deutschland spielen, finden Sie in der Regel Punto Banco. Nicht in allen Casinos wird diese Bezeichnung genutzt, sodass manchmal ein Blick in die Spielregeln nötig ist, um Klarheit zu finden. Aber wenn Sie Baccarat gegen die Bank spielen, stehen die Chancen hoch, dass es sich um Punto Banco handelt. Es gibt mitunter auch Angebote, Baccarat in der klassischen Form zu spielen. Das Casino ist dann nur der Veranstalter und die Spieler treten gegeneinander an. Da Baccarat aber längst nicht so populär ist wie Poker oder Blackjack, sind entsprechende Angebote eher selten zu finden, insbesondere auch in Deutschland. Wenn Sie ein unterhaltsames Spiel suchen, bei dem Sie mit einer guten Baccarat Strategie eine hohe Auszahlungsquote erreichen können, ist Punto Banco in jedem Fall eine gute Wahl.

Mini Baccarat

Baccarat

Mini Baccarat ist eine einfache Variante des klassischen Baccarat-Spiels, die auch in vielen europäischen Casinos angeboten wird. Wenn Sie Baccarat online spielen, können Sie oft auch Mini Baccarat finden. Der große Vorteil dieses Spiels ist, dass die Regeln und der Spielablauf noch ein bisschen einfacher sind als bei Punto Banco. Deswegen kann diese Variante auch für Einsteiger oder Gelegenheitsspieler eine gute Wahl sein. Die Regeln entsprechen in den wesentlichen Details in Regeln von Punto Banco. Auch beim Mini Baccarat treten Sie gegen die Spielbank an. Aber Sie müssen nicht jedes kleine Detail kennen, dass bei den klassischen Baccarat-Varianten wichtig ist. Beim Mini Baccarat übernimmt der Dealer alle wesentlichen Handlungsschritte, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, Spaß zu haben mit dem unterhaltsamen Kartenspiel.

Baccarat banque (auch bekannt als: Baccarat à deux tableaux)

Baccarat En Banque

Beim Baccarat banque Baccarat à deux tableaux treten zwei Spieler zwei Gruppen von Pointeuren (Pointeuren) an. Einer der Spieler übernimmt auch die Bank. Der Croupier ist nur der Spielleiter bei dieser Baccarat-Variante. Für Fortgeschrittene ist diese Spielvariante des klassischen Kartenspiels interessant. Anfänger sind aber schnell überfordert, denn es gibt einige Sonderregeln, die nicht unbedingt intuitiv sind. Wenn Sie dieses Spiel lernen möchten, brauchen Sie die passende Baccarat Spielanleitung und die Möglichkeit, dieses Spiel mit erfahrenen Baccarat-Spielern zu üben. Früher wurden gelegentlich Baccarat-Kurse in Spielbanken angeboten, bei denen Sie auch die etwas anspruchsvorderen Varianten lernen konnten. Da Baccarat aber nicht zu den populärsten Casino-Spielen gehört, lohnen sich derartige Kurse für die Betreiber der Spielbanken kaum noch.

Baccarat chemin de fer

Baccarat Chemin De Fer

Baccarat chemin de fer ist eine klassische Baccarat-Variante, bei der die Spieler gegeneinander antreten. Der Croupier übernimmt die Spielleitung, aber die Spieler treten nicht gegen die Bank an. In Spielbanken müssen die Spieler in der Regel eine Gebühr bezahlen, um am Spiel teilzunehmen. Auf diese Weise wird die Veranstaltung des Spiels finanziert. Ähnliches kennen Sie vielleicht auch schon vom Poker in Casinos. Wenn Sie tief eintauchen möchten in das Baccarat-Spiel, sollten Sie Baccarat chemin de fer lernen. Allerdings ist es nicht ganz einfach, entsprechende Angebote zu finden in Spielbanken. Baccarat spielen kostenlos? Auch in Online-Spielbanken werden in der Regel nur die Bankhalter-Varianten von Baccarat angeboten. Der Vorteil bei Bankhalter-Spielen ist, dass die Spiele sehr einfach zu handhaben sind für den Anbieter. Ähnliches gilt zum Beispiel auch für American Roulette. Aber vielleicht finden Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie Baccarat als unterhaltsames Gesellschaftsspiel erleben können

Tipps & Tricks – So haben Sie mehr Spaß beim Baccarat

Wenn Sie Baccarat spielen möchten, sollten Sie die folgenden Tipps beherzigen. Wir haben viel Erfahrung mit Kartenspielen in Casinos. Deswegen wissen wir ganz genau, worauf es beim Baccarat ankommt. Besonders wichtig ist, dass Sie sich Zeit lassen beim Lernen dieses anspruchsvollen Glücksspiels.

Tipp 1: Baccarat mit Spielgeld lernen

Wenn Sie in einem Baccarat Online Casino die ersten Schritte machen, können Sie kostenlos und völlig stressfrei die Spielregeln lernen und die Spielablauf ausprobieren. Das ist der große Vorteil, wenn Sie Baccarat online spielen. Falls Sie keine Möglichkeit haben online oder in Spielbank zu üben, können Sie sich aber auch ein Kartenspiel kaufen und zu Hause das Spiel in Trockenübungen praktizieren. Es macht allerdings wesentlich mehr Spaß, mit Spielgeld in einer virtuellen Umgebung die ersten Schritte beim Baccarat zu machen.

Tipp 2: Mit kleinen Einsätzen Baccarat mit Echtgeld spielen

Wenn Sie mit Echtgeld spielen möchten, sollten Sie auf jeden Fall als Anfänger mit kleinen Einsätzen spielen. In Casinos sind mitunter aber auch die kleinen Einsätze noch relativ hoch beim Baccarat. Anders ist die Situation, wenn Sie einen Online Baccarat Live Dealer nutzen können. Auch wenn Sie in einer rein digitalen Variante Baccarat online spielen, können Sie in der Regel mit sehr kleinen Einsätzen spielen. In keinem Fall sollten Sie Ihr Budget überschreiten.

Tipp 3: Budget vor dem Baccarat-Spiel festlegen

Ob bestes Online Baccarat, Baccarat Online App oder Baccarat in der nächsten Spielbank: Es ist immer wichtig, dass Sie Ihr Budget sinnvoll festlegen. Sie sollten immer davon ausgehen, dass Sie alles verlieren können. Falls das passiert, darf dies nicht zu einem finanziellen Problem oder zu Stress führen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, schon deutlich vor dem Spiel festzulegen, wie hoch Ihr Budget für eine Session oder einen Besuch in einer Spielbank ist.

Tipp 4: Mit Mini Baccarat oder Punto Banco einsteigen

Wenn Sie als Anfänger Baccarat lernen wollen, sollten Sie Mini Baccarat oder Punto Banco spielen. Diese beiden Varianten sind besonders weit verbreitet und ähneln sich sehr. Mini Baccarat ist so etwas wie eine reduzierte Form von Punto Banco. Ob Sie nun bei einem Online Baccarat Live Dealer spielen oder in einer Spielbank: Sie sollten immer die Varianten wählen, die weit verbreitet sind und relativ einfache Regeln haben. Bestes Online Baccarat? Über dieses Thema sollten Sie erst nachdenken, wenn Sie zumindest die Grundregeln beherrschen.

Tipp 5: Den Spielspaß beim Baccarat in den Mittelpunkt stellen

Am Anfang ist es vielleicht nicht ganz einfach, die Baccarat Regeln zu lernen, insbesondere bei den klassischen Varianten. Aber unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Baccarat-Spieler sind, gilt, dass Sie den Spielspaß immer in den Mittelpunkt stellen können. Auch wenn Sie Live Baccarat online kostenlos spielen, sollte es immer darum gehen, Spaß am Spiel zu haben. Baccarat hat eine hohe Auszahlungsquote, aber sichere Gewinne gibt es im Casino nicht. Sicher ist nur, dass Sie viel Freude mit Baccarat haben können.

Baccarat im Casino verantwortungsbewusst spielen

Bei jedem Baccarat Spiel im Casino sollten Sie wissen, dass es sich um ein Glücksspiel handelt. Sie können viel Glück haben und einen hohen Gewinn erzielen. Aber Sie können auch den kompletten Einsatz verlieren. Dementsprechend sollten Sie von Anfang an immer nur mit dem Geld spielen, das Sie verlieren können, ohne in Schwierigkeiten zu geraten. Das gilt auch, wenn Sie Baccarat online live spielen. Selbst wenn Sie Casino Baccarat online kostenlos spielen, sollten Sie grundsätzlich verantwortungsbewusst spielen, um gar nicht erst irgendwelche ungünstigen Verhaltensweisen entstehen zu lassen. Glücksspiele dienen der Unterhaltung. Sichere Gewinne können Sie in einem Casino nicht erwarten, auch nicht beim Baccarat.

Fazit: Baccarat ist ein elegantes Casino-Spiel für echte Kenner

Baccarat ist ein unterhaltsames Glücksspiel mit einigen interessanten strategischen Elementen. Wenn Sie Baccarat in Deutschland spielen möchten, ist es nicht immer ganz leicht, eine Spielbank in der Nähe zu finden, die dieses Spiel regelmäßig anbietet. Wenn Sie Casino Baccarat online kostenlos lernen und die Spielregeln studieren, können Sie gut vorbereitet in eine Spielbank gehen, um auch als Anfänger Spaß zu haben. Bei jeder Baccarat Strategie sollten Sie bedenken, dass die Bank einen Vorteil hat, den Sie nicht überwinden können. Aber Sie können viel Spaß haben mit Baccarat, denn es handelt sich um ein traditionsreiches Spiel, das viele erfahrene Glücksspiel-Fans lieben. Für Casino-Anfänger gibt es allerdings einfachere Spiele, zum Beispiel Roulette, Blackjack oder auch Poker. Für erfahrene Casino-Spieler kann Baccarat eine spannende neue Herausforderung sein.