Ein britischer Casino-Tester hat eine Studie in Auftrag veröffentlicht, in der untersucht wird, wie viel Geld die britischen Haushalte für Glücksspiel ausgeben. Die Daten stammen überwiegend von der UK Gambling Commission. Es gibt einige interessante Erkenntnisse, die auch für die deutschen Casino-Fans spannend sind.

UKStatistikGlücksspiele für viele britische Haushalte wichtig

Wofür geben die Briten Geld aus? Bei der aktuellen Studie wurde herausgefunden, dass die britischen Haushalte im Durchschnitt der 6,28 Pfund pro Woche für Glücksspiele ausgeben, allerdings nicht nur in Online Casinos. Das klingt nicht nach besonders viel, aber interessant sind die Vergleichswerte. Für das Telefon und Handy geben Haushalte im Durchschnitt 4,10 Pfund pro Woche aus. Zigaretten nehmen immerhin 2,60 Pfund pro Woche vom Budget weg. Für Gesundheitsprodukte und Medikamente geben die britischen Haushalte 2,10 Pfund pro Woche aus. Die einzigen Posten, die noch höher waren als die Ausgaben für Casinos, waren Schul- und Universitätsgebühren mit 8,20 Pfund pro Woche und Ausgaben für alkoholische Getränke mit 8,70 Pfund pro Woche. Nicht einmal Haustiere sind wichtiger als Casinos. Für Katzen, Hunde und andere Tiere geben die britischen Haushalte durchschnittlich pro Woche 5,60 Pfund aus.

Die Gesamtausgaben der britischen Haushalte für Glücksspiel liegen bei 6,28 Milliarden Pfund. Das ist eine mehr als beeindruckende Zahl, die gut erklärt, warum einige der größten europäischen Glücksspielkonzerne in Großbritannien beheimatet sind. Aber es ist schon erstaunlich, dass die britischen Haushalte sogar mehr Geld für Casinos als für Medikamente ausgeben. Allerdings sollte berücksichtigt werden, dass es sich um Durchschnittswerte handelt. Das bedeutet auch, dass es viele Haushalte geben muss, die deutlich mehr für Casinos ausgeben und andere, die sehr viel weniger oder gar nichts in Glücksspiele investieren. Aber eines lässt sich feststellen: Die britische Gesellschaft hat insgesamt offensichtlich viel Spaß an Glücksspielen, denn sonst könnten derart beeindruckende Zahlen nicht zustande kommen. Für die britische Wirtschaft ist das gut, denn die hohen Umsätze sorgen dafür, dass die Glücksspielunternehmen hohe Gewinne machen.

Casinos in Großbritannien profitieren erheblich

Die landbasierten Casinos in Großbritannien erzielen durchschnittlich einen Gewinn von 811 Millionen Pfund pro Jahr. Das ist eine beeindruckende Zahl, die sich nur erklären lässt durch die hohen Ausgaben der britischen Haushalte für Glücksspiel. Auch die Online Casinos in Großbritannien florieren, wobei diese Casinos in der Regel auch erhebliche Einnahmen aus anderen Ländern verbuchen können. Insgesamt ist die Glücksspielbranche in Großbritannien sehr gesund, auch weil es eine große Nachfrage im eigenen Land gibt. Allerdings wurde in der Studie zutage gefördert, dass die Besuche in landbasierten Casinos und Spielhallen in Großbritannien seltener werden. Es gibt einen deutlich sichtbaren Rückgang, der vor allem mit den neuen Online Casinos erklärt wird. Es gibt viele Glücksspiel-Fans, die sich heutzutage für Online-Glücksspiele entscheiden. Im Internet ist die Auswahl größer und das Spielen auf dem Sofa ist für die meisten Glücksspiel-Fans interessanter als der aufwendige Besuch in einer Spielhalle.

Von November 2017 bis März 2018 ist der Umsatz in landbasierten Casinos in Großbritannien um 10,2 Prozent gesunken. Wenn der Umsatz in diesem Tempo weiter sinkt, wird es schon in einigen Jahren deutlich weniger landbasierte Angebote in Großbritannien geben als im Moment. Es gibt jedoch viele Faktoren, die eine Rolle spielen können, unter anderem auch die Gesetzgebung. Wenn Großbritannien zum Beispiel die Regeln für Online Casinos verschärfen würde, was zuletzt öfter diskutiert wurde, könnte dies zu einem neuen Boom bei den landbasierten Casinos führen. Aber aktuell sieht es nicht so aus, als ob die Glücksspiel-Fans in Großbritannien bei diesem Vorhaben mitspielen würden. Nicht erst seit der aktuellen Studie ist klar, dass es in Großbritannien sehr viele Menschen gibt, die gelegentlich oder regelmäßig Glücksspiele nutzen. Und diese Casino-Fans sind nicht zuletzt auch Wähler.