Berliner AutomatenherstellerBereits zum fünften mal trafen sich Vertreter der Spielautomaten Branche, Kunden und Interessierte zum alljährlich stattfindenden Hauptstadt Club in Berlin. Gegründet wurde diese kleine, aber fein Runde, vom Berliner Unternehmen Bally Wulff, welches sich in den letzten Jahren nicht nur im klassischen Slot Automaten Bereich für Spielbanken und Spielotheken als dritter deutscher Hersteller international bestens positionieren konnten, sondern auch im weiterhin stark wachsenden Markt der Online Casinos konnten sich die Berliner über stetig wachsende Umsatzzahlen erfreuen. Gerade Berlin wird dieses Jahr zu einem sehr schwierigen Pflaster für die Automatenhersteller, denn in nur wenigen Wochen tritt das umstrittene Gesetz zur Regulierung der Spielotheken in der Hauptstadt in Kraft. Mehr als 27.000 Arbeitsplätze und fast 90 Prozent der kleine Spielhallen stehen vor dem Aus. Um der manchmal sehr blauäugig agierenden Politik etwas entgegensetzen zu können, bieten sich vor allem gut verbundene Netzwerke an. Bally Wulff trifft sich in dieser Form jedes Jahr einmal in Berlin mit verschiedensten Vertretern um die passenden Weichen für seine Zukunft in der Branche zu stellen.

Verändertes Spielverhalten und virtuelle Realität sind die Zukunftsthemen

In diesem Jahr stand vor allem das Thema Innovation ganz oben auf der Tagesordnung. Durch die weiter steigende Digitalisierung der Gesellschaft und die hinzukommende Veränderung des Nutzerverhaltens der Kunden, weg von den klassischen Spielbanken hin zu den den Online- und  Mobilen Casinos, bedarf es für alle Softwareentwickler und Hersteller von Slot Automaten die richtigen Antworten zu finden, um auch in 10 Jahren noch ganz vorn dabei sein zu können. Thomas Wendt, der Geschäftsführer von Bally Wulff, gab auf der Versammlung in einer Preview die neusten Ideen bekannt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Akquirierung neuer Spielergenerationen. Die neuen Online Casino Games müssen innovativ, spannend und vor allem abwechslungsreich sein. So sieht Thomas Wendt mit den neuen Games aus dem Hause Bally Wulff die Berliner für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Neben der vermehrten Nutzung mobiler Gerät, die den Zugriff auf die Online Casinos zu jeder Zeit und an jedem Ort ermöglichen, wird auch die virtuelle Realität verstärkt in den Fokus der Branche geraten. Spielen und Alltag werden immer weiter miteinander verschmelzen, davon war der Referent Peter Pakulat von der Agentur Freigeisterei auf der Tagung fest überzeugt. Wer sich selbst einmal ein Bild von den innovativen Slot Automaten Spielen von Bally Wulff machen möchte, der kann diese in den zahlreichen seriösen Online Casinos in Deutschland finden und sie auf Herz und Nieren testen.