+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

1

Bally Wulff schielt auf neue Märkte im Ausland

Bally WulffWer heute im großen Haifischbecken der Glücksspielindustrie bestehen und nicht irgendwann von den ganz großen der Branche gefressen oder gar an den Rand gedrängt werden will, der muss sich als Entwickler für Spielautomaten auch über die Landesgrenze des eigenen, heimischen Marktes hinaus engagieren. Genau dies trifft auch auf die Berliner Softwareschmiede Bally Wulff zu, die sich im hart umkämpften, europäischen Glücksspielmarkt gegen die Schwergewichte wie Gauselmann, mit seinen Merkur Spielautomaten oder Novomatic, mit seinen Novoline Slots behaupten müssen. Zwar gehören die Hauptstädter mittlerweile zu den größeren Herstellern in Deutschland und verkaufen ihre Automatenspiele im gesamten deutschsprachigen Raum, in Italien und Spanien, doch ist die Präsenz in anderen Ländern und Märkten noch deutlich ausbaufähig. Ein überstürztes Handel und ein unausgegorener Plan zum Eintritt in einen neuen Glücksspielmarkt sind jedoch selten von Erfolg gekrönt, denn genau wie bei Kultur, Mentalität und bei den kulinarischen Gewohnheiten unterscheiden sich nun einmal die verschiedenen Länder und deren Spieler erheblich voneinander. So entscheiden vor allem spezifisch, an die jeweiligen Wünsche vor Ort angepasste Spielautomaten, am Ende über ein Gelingen oder Scheitern der eigenen Strategie. Hier konnte Bally Wulff bereits in den letzten Jahre sehr gute Erfahrungen in Spanien und Italien sammeln, sich hier einen guten Ruf aufbauen und jedes Jahr die Absatzzahlen deutlich steigern. Damit auch in Zukunft die Geschäfte im Ausland für die Berliner sehr gut laufen werden, wurde nun mit Luigi Limido ein neuer Verantwortlicher für die Geschäftsentwicklungen auf den außerdeutschen Märkten gefunden.

In Spanien ist Bally Wulff mittlerweile ein großer Name und vertreibt hier seine Spielautomaten vor allem über den hiesigen Branchenprimus Unidesa. 

Bally Wulff will Wachstum in Italien und Spanien intensivieren

Wie die Stellenbezeichnung des neuen Postens von Luigi Limido innerhalb von Bally Wulff schon auf den ersten Blick verrät, wird seine Hauptaufgabe die positive Entwicklung des eigenen Unternehmens innerhalb der ausländischen Glücksspielmärkte sein. Dabei stehen auch die bereits jetzt schon sehr gut laufenden Länder Spanien und Italien weiterhin im Fokus, denn hier hat sich Bally Wulff mit seinen, an die Vorlieben der südeuropäischen Gambler angepassten Automatenspiele, bereits einen sehr guten Namen erarbeitet. Gerade das Geschäft in Italien, ein Land, dass zu den größten Glücksspielmärkten auf dem Kontinent gehört, bekommt für die Berliner einen immer höheren Stellenwert. Erst vor ein paar Wochen, nachdem mit FELINE QUEEN und THOR`S HAMER bereits zwei große Erfolge in Italien zuvor verbucht werden konnten, kamen mit 40 THIEVES, HERO`S QUEST GOLD und HERCULES MAGNUS gleich drei neue Bally Wulff Spielautomaten auf diesen Markt hinzu, die bereits in Deutschland bei den Spielern für Furore gesorgt hatten. Um diese Titel noch besser an den italienischen Spieler heranzubringen, soll hier die Zusammenarbeit mit den bestehenden Vertriebspartnern wie Favola, Elettronolo, Tecnoplay und PSM Gaming deutlich intensiviert werden. Unterstützung bei diesem strategischen Anliegen erhält Luigi Limido vom Exportleiter Willem Korteweg, der weiterhin in dieser Position für Bally Wulff tätig sein wird. Gemeinsam werden die Beiden jedoch nicht nur ihre Augen auf Spanien und Italien gerichtet halten, sondern auch den Eintritt in neue Länder für das Berliner Unternehmen vorbereiten.

Der Exportleiter Willem Korteweg unterstrich noch einmal die hohe Bedeutung der verschiedenen Vertriebspartner in Italien und Spanien, die Bally Wulff ermöglichen, besser auf die landestypischen Vorlieben der Spieler einzugehen und erläuterte: „So ist es uns möglich, sehr gute Produkte für die jeweiligen Zielgruppen zu entwickeln und zu vertreiben.“

Die Identifikation neuer Märkte wird eine Schlüsselaufgabe für Lugi Limido

Obwohl Bally Wull in den letzten Jahren auf ein gesundes Wachstum blicken konnte und in Italien, Spanien und im Bereich der Online Casinos kräftig gegenüber den Konkurrenten aufholen konnte, locken allein in Europa noch zahlreiche andere, lukrative Glücksspielmärkte. Immer mehr Länder sind dazu übergegangen ihren Sektor zu liberalisieren und zu regulieren und hier möchte Bally Wulff mit Luigi Limido hineinstoßen. Allein in Großbritannien, Dänemark oder den osteuropäischen Ländern gieren Millionen Zocker nach neuem Futter und das sichere Umfeld durch eine klare Gesetzgebung in diesen Märkten versprechen satte Gewinne. Deshalb wird dem neuen Mann für die Entwicklung neuer außerdeutscher Absatzgebiete hier eine Schlüsselfunktion zu teil werden, denn seine langjährige Erfahrung in Geschäftsentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie den in seiner bisherigen Laufbahn erworbenen speziellen Branchenkenntnissen, machen ihn für Bally Wulff zu einer Idealbesetzung auf diesem Posten. Mit der zunehmenden Größe andere Glücksspielunternehmen, die sich in steigenden Umsätzen und Gewinnen bei den Konkurrenten wie Gauselmann und Novomatic widerspiegelt, ist es auch für die zukünftige Entwicklung des Berliner Unternehmens unverzichtbar, weitere Geschäftsfelder aufzubauen, um weiterhin im Konzert der großen Player nicht unterzugehen. Deshalb brachte es Luigi Limido noch einmal auf den Punkt, worin er in Zukunft seine Hauptaufgabe sieht und wo seine Reise mit Bally Wulff hingehen soll: „Meine Aufgabe bei Bally Wulff wird es sein, gemeinsam mit unseren Partnern in Spanien und Italien das dortige Wachstum der Marke Bally Wulff zu intensivieren. Aber auch die Identifikation neuer Märkte ist eines meiner Fokusgebiete. Ich bin hier, um die Marke im internationalen Kontext weiter zu stärken, neue Märkte zu erschließen und damit unsere wirtschaftliche Zukunft zu sichern.“

Auch beim Exportleiter Willem Korteweg scheint die neue Personalentscheidung auf regen Zuspruch gestoßen zu sein, denn überschwänglich ließ er schon einmal den Startschuss in eine goldene Zukunft verkünden: „Los geht’s mit voller Kraft in Richtung Expansion Bally Wulff hat noch viel vor!“

Bally Wulff schielt auf neue Märkte im Ausland
5 (100%) 1 vote

Von | 2017-03-29T10:05:39+00:00 29. März 2017|Kategorien: Bally Wulff, Casino News, Nachrichten, Wirtschaft|Tags: , |

Über den Autor:

Das Online Glücksspiel ist für mich die beste Erfindung seit Pac Man. So bin ich froh darüber, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte. Meine bevorzugten Casinospiele sind Roulette, Black Jack und natürlich Spielautomaten. Meine Casino Erfahrungen möchte ich hier mit vielen gleichgesinnten Usern teilen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.