Bad Neuenahrer Zukunftsprognose

Bad Neuenahrer ZukunftsprognoseDer Deutsche Spielbankverband stellt fest, dass sich in der Spielbank Bad Neuenahr nach einer lange andauernden Abwärtsfahrt, die 17 Jahren fortwährte, endlich die Trendwende abzeichnet. Das Spielkasino kann von der bundesweiten positiven Entwicklung profitieren.

Spielbankverband sieht Aufwärtstrend voraus

Bereits im letzten Jahr zeichnete sich diese Trendwende ab. Denn der Bruttospielertrag (BSE) der Spielkasinos mit staatlicher Konzession betrug im Jahr 2015 satte 557 Millionen Euro. Diese Angabe bezeichnet die Spielerträge minus der Gewinne der Spieler. Dabei wurde ein Plus von neun Prozent erwirtschaftet, das sind insgesamt 48 Millionen Euro mehr in den Kassen. Für 2016 werden ähnlich gute Zahlen erwartet. Die Glücksspielaufsichtsbehörden, die für die Länder zuständig sind, zählen diese Nachrichten zu den guten Vorzeichen für die kommenden Jahre. Das Kasino Bad Neuenahr ist ebenfalls eine staatlich konzessionierte Spielbank. Wird sie an den steigenden Einnahmen partizipieren?

Talsohle bereits gemeistert

Eine Gewinnmaximierung konnte vor allem aus dem klassischen Spiel (‚Großes Spiel‘) erwirtschaftet werden. Denn mit 19 Millionen Euro Mehreinnahmen wurde ein Plus von über 14 Prozent aus Roulette sowie Black Jack erreicht. Zusätzliche Gewinne konnten auch bei dem Automatenspiel festgestellt werden. Mit acht Prozent schlagen die zusätzlichen Einnahmen aus dem ‚Kleinen Spiel‘ zu Buche. Doch der Chef des Bad Neuenahrer Spielkasinos, Michael Seegert macht hierbei Einschränkungen. Diese hohen Profite sind in der Bad Neuenahrer Spielbank bisher nicht zu verzeichnen. Die angegebenen Gewinnmargen sind eher in Großstädten wie Berlin oder Hamburg zu finden. Doch räumt Seegert ein, dass es zumindest keine Rückwärtsentwicklung in Bad Neuenahr gegeben hat. Er kann bestätigen, dass das Taltief bereits durchlaufen wurde. Ohne Euphorie gibt er zu, dass Wachstumspotenziale zu sehen sind und die Durststrecke vorbei ist.

Kann Bad Neuenahr die Onlinekonkurrenz abhängen?

Der Vorteil der staatlich konzessionierten Spielbanken gegenüber den Onlineangeboten liegt auf der Hand. Die Besucher genießen es, sich in einer legalen Umgebung zu amüsieren. Die Teilnahme an einem vertrauenswürdigen Glücksspiel bietet vielen Gästen einen deutlichen Mehrwert gegenüber den in Deutschland nicht zugelassenen Angeboten aus dem Internet. Ein Abend in der Spielbank hat wegen der vielen Freizeitofferten wie zahlreicher unterschiedlicher Musikveranstaltungen einen weiteren Stellenwert. Der Aufenthalt in der Spielbank birgt nicht mehr lediglich die Gelegenheit in sich, ein Spiel zu wagen, auch die Erlebniswelt wird dadurch bereichert. Der Vorsitzende des deutschen Spielbanken Verbandes Otto Wulferding führt hierzu aus, dass in vielen staatlichen Spielbanken die Verlässlichkeit sowie das Ambiente einfach stimmen. Die Annahme der Freizeitangebote der Spielkasinos ist angesichts der stetig wachsenden neuen Onlineangebote ein Grund zur Freude.

Der Glücksspielmarkt wächst weiter

Wulferding stellt fest, dass sich nach einer Marktanalyse immerhin ein gesamtes Volumen von über 12,5 Milliarden Euro auf dem Markt verteilen. Doch der Anteil des sogenannten Schwarzmarktes an der Aufwärtsbewegung wächst. Bei einer Steigerung des Gesamt-BSE von acht Prozent partizipieren beide Märkte gleichermaßen und teilen sich die Gewinne mit je vier Prozent. Das bedeutet jedoch für den nicht-regulierten Marktanteil, dass dieser um mehr als 30 Prozent steigt. Das sind immerhin 530 Millionen Euro Mehreinnahmen für den Online Glücksspielsektor. Das starke Wachstum der Anbieter ohne Konzession beunruhigt die Branche. Seegert prophezeit, dass sich diese Situation in den kommenden Jahren verschärfen wird. Denn in der Zukunft werden zusätzlich Anbieter von Sportwetten auf den Markt drängen. Die Gesetzgebung in Rheinland Pfalz macht das möglich. Konzessionierte Spielbanken werden daher in der Zukunft weniger Geldeinnahmen zu verbuchen haben, so seine Prognose.

Gute Aussichten trotz düsterer Voraussage

Auch wenn Herr Seegert an seinen düsteren Prophezeiungen festhält und die wirklich großen Gewinner eher in den großen Städten zu suchen sind, kann sich der Chef in Neuenahr derzeit nicht wirklich beklagen. Hinzu kommt, dass sich das Bad Neuenahrer Kasino an den neuen Spielhallen, die in Zukunft in Mecklenburg-Vorpommern entstehen werden, beteiligt hat. In Neubrandenburg, Stralsund, Schwerin sowie Rostock wird daher demnächst die Kugel auch für Bad Neuenahr rollen.

Bad Neuenahrer Zukunftsprognose
Bewerte diesen Artikel!

Von | 2017-05-30T13:58:14+00:00 30. Mai 2017|Kategorien: Bonus und Gewinnspiele, Casinos, Nachrichten|

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.

Jetzt anmelden und 295 SPINS SICHERN!

Dein Postfach überprüfen!