b2runViele Tote und chronisch Kranke bedurfte es, bevor der Gesundheitsgedanke seine Weg von der industriellen Revolution bis zu heutigen Spaß- und Informationsgesellschaft in die Köpfe der Vorstände der Unternehmen fand. Kinderarbeit, schlechte Gesundheitsfürsorge und die als billige und austauschbare Ressource Mensch betrachtete Arbeitskraft waren noch zu Beginn des 20 Jahrhunderts der Normalzustand in den Fabriken, doch zum Glück hat sich dies durch Gewerkschaften und der zunehmenden Wandlung im Denken der Gesellschaft komplett verändert. Heute besitzt die Gesundheitsfürsorge auch in Unternehmen einen hohen Stellenwert. Ehrlicherweise ist auch hier der Kosten-Nutzen-Faktor, da kranke Mitarbeiter keinen Ertrag liefern, der hauptsächliche Grund für das verstärkte Interesse für fitte und vor allem gesunde Angestellte. Beim deutschen Glücksspielkonzern Gauselmann, der in ganz Europa Spielotheken betreibt und dessen Spielautomaten auf dem ganzen Kontinent unter der Marke Merkur bei den Gamblern bekannt sind, hat da seine ganz eigenen Ideen, seine Mitarbeiter bei Laune und Gesundheit zu halten. Denn hier wird gerannt und zwar nicht zu knapp. Gleich 300 Angestellte aus den drei verschiedenen Tochterfirmen Casino Merkur-Spielothek GmbH, Casino Merkur international und der Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt wurden bei der in 17 deutschen Städten stattfindenden Deutschen Firmenlaufmeisterschaft B2RUN über die Pisten gescheucht.

Für ihr Engagement im Bereich der betrieblichen Gesundheitsvorsorge wurden die beiden Partner Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2RUN und die DAK in diesem Jahr mit dem Health Media Award ausgezeichnet und erhielten dabei die äußert schicke Trophäe mit dem Namen Health Angel.

 

180.000 Sportler in 17 Städten beim B2RUN

Sei ein paar Jahren wird nun jedes Jahr der B2RUN in insgesamt 17 Städten in ganz Deutschland für die Mitarbeiter zahlreicher Unternehmen veranstaltet und dieses Jahr waren insgesamt 180.000 Menschen am Start, um zum Einen etwas für die eigene Gesundheit zu tun und zum Anderen mit dieser Veranstaltung auch noch einige all gemeinnützige Projekte zu unterstützen. Die Casino Merkur Spielothek GmbH ist seit der ersten Veranstaltung immer dabei gewesen und konnte mit ihrem stetig wechselnden Läufer-Team dabei auch immer wieder gute Ergebnisse abliefern. Das gute Abschneiden und der große Spaß für alle Beteiligten in den letzten Jahren schien sich auch in den anderen Firmen der Gauselmann-Gruppe herumgesprochen zu haben und so war dieses Jahr zudem auch ein Team von Casino Merkur international und der Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt auf den Strecken. Als besonderes Highlight schnürten auch die tschechischen Mitarbeiter des Konzerns unter Flagge der Casino Merkur-Spielothek GmbH ihre Laufschuhe, denn auch in dem Nachbarland ist der Konzern mit Spielhallen äußerst aktiv.

Der deutsche Glücksspielkonzern unterstützt mit zahlreichen Veranstaltungen oder der Teilnahme an Events den Zusammenhalt und die Motivation der eigenen Mitarbeiter. Erst kürzlich wurden Angestellte auf Mallorca mit einem Vier-Gänge-Grill-Menü und einem Inselausflug beglückt.

 

Gute Fitness sorgt für 40 Jahr Dienst bei Gauselmann

Ganz genau wissen wir es natürlich nicht, ob eventuell auch Achim Rothe unter den Läufern für die Casino Merkur Spielothek GmbH beim B2RUN- Event war, immerhin arbeitet er auch in dieser Firma, doch ist sicherlich anzunehmen, dass nur eine gute Gesundheit und Konstitution zu einem erfolgreichen 40-jährigen Betriebsjubiläum führen kann. Der mittlerweile kurz vor der Rente stehende 64-jährige ist seit 1976 ununterbrochen für Gauselmann tätig und trat damals als gelernter Elektriker ins Unternehmen ein. Somit verbrachte er, was in der heutigen, schnelllebigen Zeit eher selten vorkommt, mehr als die Hälfte seines Lebens in der gleichen Firma. Heute ist Achim Rothe Leiter der Abteilung für Video, Telefon und Internet, die in den Anfangsjahren noch den einschlägigen Namen Alarmabteilung trug. Nach 40 Jahren und seinem baldigen Weg in die wohlverdiente Rente, lies es sich natürlich auch die Unternehmerfamilie, der Vorstand der Gauselmann AG und die Geschäftsleitung nicht nehmen dem so treuen Mitarbeiter aufrichtig zum Jubiläum zu gratulieren. Dies hat Achim Rothe auch sicherlich verdient, denn auf das private Leben übertragen schaffen nur die wenigsten Menschen eine Ehe mit dem selben Partner über ein so lange Zeit.

Dem sonst so wortgewandten Leiter seiner Abteilung Achim Rothe machten all die Glückwünsche und Gratulationen sichtlich bewegt und so konnte nur noch ein kurzes Statement zu seinem Betriebsjubiläum aus ihm herausgekitzelt werden: „Dieser Job ist das, was man sich wünscht!“