Die österreichischen Spiele-Hersteller Admiral und Novomatic bieten ab sofort eine gemeinsame Jobplattform für Silver Ager an. Als Silver Ager werden Menschen ab dem 50. Lebensjahr bezeichnet. In vielen Branchen haben Menschen in dieser Altersklasse Schwierigkeiten, einen neuen Job zu finden. Die beiden großen österreichischen Glücksspielanbieter möchten das in ihren Firmen ändern.

Admiral sportwettenAdmiral und Novomatic profitieren von erfahrenen Mitarbeitern

Bei der Vorstellung der neuen Jobplattform für Silver Ager von Novomatic und Admiral wurde deutlich, dass beide Unternehmen großen Wert darauf legen, nicht nur junge Mitarbeiter zu haben. Laut Monika Racek, der Vorstandsvorsitzenden der Admiral Casinos & Entertainment AG, sei schon lange die Erkenntnis vorhanden, dass der Austausch zwischen den jüngeren und älteren Mitarbeitern dem Unternehmen einen großen Mehrwert bringe. Dies bestätigte auch Klaus Niedl, der Global HR Director von Novomatic. Laut Niedl erleide das Unternehmen bei jedem älteren Mitarbeiter, der das Pensionsalter erreiche, einen unschönen Verlust. Um diese Verluste zu kompensieren, möchte Novomatic in Zukunft gezielt um qualifizierte Silver Ager werben. Auf diese Weise soll die Balance zwischen jüngeren und älteren Mitarbeitern im Unternehmen erhalten bleiben.

Beide Firmenvertreter wiesen darauf hin, dass die Silver Ager in der Regel nicht nur über sehr viel praxiserprobtes Fachwissen verfügten. Auch die Erfahrungswerte, die ein älterer Mitarbeiter einbringen kann, seien äußerst wertvoll. Für die jungen Mitarbeiter in den Unternehmen sei es wichtig, von erfahrenen Kollegen zu lernen. Dabei gehe es nicht nur um die fachliche Expertise. Auch das gesamte Klima im Unternehmen werde durch einen guten Altersmix positiv beeinflusst. Ein Ziel der aktuellen Initiative sei es zudem, ältere Mitarbeiter zu gewinnen, die für Übergangszeiten zur Verfügung stünden, zum Beispiel wenn Mitarbeiter durch Krankheit oder Urlaub für längere Zeit ausfallen würden. Novomatic und Admiral wollen aus diesem Grund flexible Arbeitszeitmodelle anbieten, die den Bedürfnissen der Silver Ager entgegenkommen.

Moderne Online-Plattform WisR bereits gestartet

Novomatic und Admiral haben die neue Jobplattform „WisR“ für Silver Ager bereits live geschaltet. Im ersten Schritt soll es darum gehen, für Projekte und Teilzeitjobs passende Mitarbeiter im besten Alter zu gewinnen. Abhängig vom Erfolg der Initiative ist denkbar, dass ein weiterer Ausbau erfolgt. Für Novomatic und Admiral geht es bei der neuen Jobplattform vor allem darum, das gesamte verfügbare Potenzial an qualifizierten Fachkräften zu nutzen. Viele ältere Menschen haben kein Interesse daran, einen Vollzeitjob zu übernehmen. Manchmal ist dies auch aufgrund der familiären Situation gar nicht möglich. Gerade für diese Zielgruppe könnte die neue Jobplattform eine große Chance sein, denn ein Teilzeitjob oder Projektarbeit ermöglichen viel Flexibilität.

Glücksspielanbieter werben um die besten Kräfte

Der große Boom der Glücksspielbranche hat nicht nur in Österreich dazu geführt, dass es für die Unternehmen immer aufwendiger wird, qualifizierte Kräfte zu finden. Besonders schwierig ist es beispielsweise, Programmierer für Casino-Spiele zu finden. Aber auch in anderen Unternehmensbereichen stellt es sich als zunehmend schwierig heraus, junge Menschen mit der passenden Qualifikation zu finden. Das größte Problem ist: Gerade in den technischen Berufen ist die Nachfrage branchenübergreifend hoch, sodass die besten Leute sich den Arbeitsplatz aussuchen können. Um zumindest einige Lücken schließen zu können, gehen immer mehr Firmen dazu über, genauso wie Novomatic und Admiral nicht nur junge Leute gezielt anzuwerben. In Österreich gibt es genauso wie in Deutschland zudem eine demografische Entwicklung, die dazu führt, dass deutlich mehr ältere als jüngere Arbeitskräfte zur Verfügung stehen.

Für Glücksspielanbieter ist es essentiell, innovativ und kreativ zu arbeiten. Das ist jedoch nur möglich mit den passenden Mitarbeitern. Der große Wandel, den die Glücksspielbranche aktuell durchläuft, weg von den Offline-Angeboten hin zu den Online Casinos, sieht zwar auf den ersten Blick aus wie ein Projekt für junge Glücksspiel-Fans. Aber diese Klischees stimmen längst nicht mehr durchgängig. Auch viele ältere Casino-Fans versuchen ihr Glück lieber im Internet als in der nächsten Spielhalle. Ein Unternehmen, in dem ausschließlich junge Mitarbeiter sind, dürfte es schwer haben, für die ältere Zielgruppe die passenden Games zu entwickeln. Es gibt viele gute Gründe für die aktuelle Jobplattform von Novomatic und Admiral. Auf lange Sicht kann die Plattform „WisR“ jedoch nur ein Anfang sein bei den Bemühungen, das gesamte Spektrum an verfügbaren Talenten gezielt zu nutzen.