+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

40 illegale Spielautomaten auf der thailändischen Insel Phuket konfisziert

illegale SpielautomatenDie Besitzerin eines Ferienhauses auf der beliebten Urlaubsinsel Ko Phuket informierte die thailändische Polizei am 10. März 2015 darüber, dass sie in einem von ihr vermieteten Ferienhaus in der Straße Yaowarat vierzig Spielautomaten entdeckt habe. Dabei handelt es sich offenbar um illegale Spielautomaten wie der Oberstleutnant der thailändischen Polizei Somsak Thongkliang gegenüber der lokalen Presse erklärte. Das Versteck flog auf, nachdem die Vermieterin vergeblich auf die Miete für ihr Haus für den März dieses Jahres wartete, nachdem offenbar die Mietzahlungen für Januar und Februar 2015 pünktlich eingingen.

Das veranlasste sie dazu, in ihrem Haus nach dem Rechten zu schauen, wobei sie bei einem Blick durch eines der Fenster auf die Spielautomaten aufmerksam wurde. Ein Name der verdächtigen Mieterin konnte bisher nicht ermittelt werden, da die Vermieterin auf den Abschluss eines Vertrages verzichtet hatte. Die Ordnungshüter gehen davon aus, dass die Mieterin des Anwesens nur eine Handlangerin war, die von den eigentlichen Tätern dazu angestiftet wurde, die illegalen Glückspielautomaten zu verstecken. Weiter wird vermutet, dass es ich bei den Haupttätern um ein Konsortium von Geschäftsleuten handele.

Nachdem die Glückspielgeräte beschlagnahmt wurden, läuft die Suche nach der Mieterin sowie den Eigentümern der Automaten auf Hochtouren. Die Polizei erhofft sich durch die Befragung von Nachbarn Hinweise auf die Identität der Täter zu erhalten.

Illegales Glücksspiel wird in Thailand hart bestraft

Im Königreich Thailand ist das Glücksspiel mit Ausnahme der staatlichen Lotterie streng verboten. Die Strafen für das Betreiben von Casinos und Pokerräumen sowie deren Besuch wird dort mit empfindlichen Strafen belegt. Somit ist jede Glücksspielaktivität außerhalb der staatlichen Lotterie, die von den meisten Thailändern gern in Anspruch genommen wird, illegal.

Das hält jedoch windige Geschäftemacher nicht davon ab, Spielbanken im Dickicht der großen Städte des Urlaubsparadieses zu betreiben. Zu verlockend scheint die Möglichkeit, schnell das große Geld zu verdienen. Demzufolge ist es auch in der Vergangenheit bereits zu Funden illegaler Glücksspielautomaten gekommen. Ausländer sollten sich vor allem deshalb, weil die thailändische Polizei illegales Glücksspiel hartnäckig verfolgt, von jeglichen Aktivitäten dieser Art fernhalten. Selbst eine einfache Wette oder ein harmlos erscheinendes Kartenspiel kann fatale Konsequenzen haben und die Urlaubsstimmung verderben.

40 illegale Spielautomaten auf der thailändischen Insel Phuket konfisziert
3.7 (73.33%) 3 votes

Von | 2017-04-09T12:51:57+00:00 15. März 2015|Kategorien: Nachrichten, Vermischtes|Tags: , , , |

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.